www.petrascheeser.com

Sängerin, Songwriterin, Gesangslehrerin

PetraToskana Petrajacuzzi2 Sabine05Petra12 PetraBobbyShew Petra-grün-2 Petra1Sabine30 petrastudio Foto-Mannheim-2 Foto-Mannheim-1 Petra-rot JacuzziTheatron07 Foto6MegophonWklein
Biographie_R

Nach dem Abitur startete Petra Scheeser ihre Karriere als Sängerin und Texterin der deutschen Popgruppe WIND („Für alle“, „Laß die Sonne in dein Herz“). Die Band trat in über hundert Fernsehsendungen auf, veröffentlichte sieben LP´s und belegte zweimal den 2. Platz beim internationalen Eurovision Song Contest (ESC). Nach Millionen-Plattenverkäufen und hohen Chartplatzierungen verließ die Sängerin Ende ’92 die Band, um eigene Projekte zu verwirklichen.

Seit 1991 arbeitet Scheeser an eigenen deutschen und englischen Songs mit dem Komponisten und Keyboarder Oliver Hahn. Aus dieser fruchtbaren Zusammenarbeit entstanden mehrere Bands und Projekte wie die deutsche Abba Revival Band ABBA 99 (2 Live-CDs und über 300 Konzerte im In- und Ausland) oder die Münchner Band Knister Sister (Acid-Jazz mit 4-stimmigem Gesang).

Im Frühjahr 1997 erschien die Projekt-CD „What I Am“ und 2000 gründeten die beiden das Jazz-Duo PAO. „Das reduzierte Format – ein Flügel, eine Stimme, etwas Percussion – mag manchen archaisch erscheinen, uns aber eröffnet es die größtmögliche künstlerische Freiheit“. Die vielgelobte erste CD „Twisted“ (englischsprachig) kam 2001 auf den Markt. Das zweite Album “Alles im Kasten” (in deutscher Sprache) erschien 2012. www.paomusic.de

1993 holte der Produzent Andy Knote (Bonfire, Lavinia Jones, Faray) Petra Scheeser in sein Projekt „Tick a Toy“. Anfang der 2000er Jahre sang sie viele Songs auf seinen mit Platin und Gold ausgezeichneten Soundtracks zu den Animé-Kult-Serien Pokémon, Digimon, Dragonball Z, YU-GI-OH!, One Piece u.v.m. www.toyco.de Einen schönen Zusammenschnitt findet man hier https://www.youtube.com/watch?v=d5zpq-wwKXk:

Der Schlagzeuger Markus Becker gründete 1996 das Downtown Music Institute in Augsburg und bat die Sängerin, den Gesangszweig aufzubauen. Hier bot sich für Petra Scheeser die Chance neue Unterrichtskonzepte im modernen Gesangsunterricht zu verwirklichen. www.downtown-music.de

Auf Empfehlung von Peter Wölpl wechselte sie 1998 an die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, wo der Direktor Dietmar Kreß zusammen mit Udo Dahmen, Tom Hiltner, Jochen Sponsel und Norbert Meyer-Venus einen Studiengang für Pop/Rock und Jazz ins Leben gerufen hatte. “Die Möglichkeit, an diesem in Deutschland bis dahin einzigartigen Projekt mitzuwirken, war und ist eine große Chance für mich. Ich kann jungen Menschen mein Wissen weitergeben und sie bei ihrer Kreativität unterstützen.“ www.bfs-musik.de

2005 folgte ein Lehrauftrag an der von Udo Dahmen gegründeten Popakademie in Mannheim, der ersten Hochschule für Popmusik in Deutschland. www.popakademie.de

Seit 1995 ist Scheeser Sängerin der HARD DAYS NIGHT BIG BAND www.hdnbb.de und seit 2002 Sängerin und Komponistin der Funkband JACUZZI www.funkme.de (2006 und 2014 Deutscher Rock & Pop Preis: Bestes Funk und Soul Album). Ihr neuestes Liveprojekt TREEO widmet sich der Musik von Michael Jackson www.treeosound.de

Sie arbeitet als gefragte Studiosängerin für internationale TV- und Filmproduktionen: u.a. Bärenbrüder (Disney 2003), Dschungelbuch 2 (Disney 2003), Tinkerbell (Disney 2008), Küss den Frosch (Disney 2009), Santa Paws (Disney 2010), Die Eiskönigin (Disney 2014), Annie (Sony 2015), Trolls (Dream Works 2016), Once Upon A Time (Disney 2017), Phineas and Ferb, Hannah Montana, Pokémon, Digimon, Dragonball Z, One Piece, Detective Conan, Winx Club, Ranma 1/2... 

Petra Scheeser hat Ihre Unterrichtsmethoden in Form einer zweibändigen Vocal-School (SING!) bei Schott Music veröffentlicht.

Zusammen mit den Dozenten Prof. Sascha Wienhausen (Osnabrück), Alexander Gelhausen (Mainz) und Prof. Noelle Turner (Essen) entwickelte Petra Scheeser 2014 die erfolgreiche Weiterbildung PPG (Pädagogik des populären Gesangs), Das PPG ist eine Fortbildung des Bundesverband deutscher Gesangspädagogen. http://bdg-online.org/index.php/fortbildung/ppg-2016-ppaedagogik-des-populaeren-gesanges/icalevent.detail/2017/12/03/254/-

Seit 2017 kann man ihre Gesangskurse auch Online sehen unter www.onlinelessons.tv

 

zurueck